Das Kanufahren macht allen Beteiligten viel Spaß ...

Mit dem Kanu unterwegs auf der Donau (Samstag, 06.09.2014)

Nachdem die Kanutour für die Fermate-Kids bereits für Juli geplant, dann aber wegen schlechten Wetters abgesagt werden musste, konnte der Ausflug nun endlich nachgeholt werden. Das Wetter war ideal - wolkenloser Himmel, Sonnenschein und angenehm sommerliche Temperaturen. Mit Privatfahrzeugen starteten vier Mädchen und drei Jungs zusammen mit Jugendleiterin Marion Weiß und drei Betreuern aus den Reihen der "Stimmgabel" nach Sigmaringen.

Die Radgruppe macht sich auf den Weg zurück nach Denkendorf 

Erlebnisreicher Tag am Fuße der Burg Teck (Samstag, 28.06./Sonntag, 29.06.)

Buntes Treiben und frohes Lachen  rund um das Otto-Mörike-Haus: Jugendleiterin Marion Weiß und die beiden Chorleiterinnen der „Klangsternchen“ Jana Grammlich und Lena Mezger hatten sich wieder Einiges einfallen lassen, um den Kids des Kinder- und Jugendchors einen erlebnisreichen Tag zu bieten.

 Nach einem gelungenen Spielenachmittag lassen sich die KLANGSTERNCHEN ihr Eis schmecken ...

Pfingstferien – Geländespiel statt Singstunde (Mittwoch, 18.06.2014)

Eine gute Idee super umgesetzt – die beiden Kinderchorleiterinnen des Liederkranz Denkendorf erwarteten „ihre“ Kinder in den Pfingstferien zu einem Geländespiel. Jana Grammlich und Lena Mezger bereiteten einen tollen Parcours im Wald vor.

Nach dem Spieleparcours treffen sich alle wieder im Probenraum zum gemeinsamen Pizzaessen

Weihnachtsfeier bei den Klangsternchenkindern und der Fermatejugend (Mittwoch, 18.12.2013)

Nein, dieses Mal hat der Nikolaus den Weg nicht zu unseren Kindern und Jugendlichen des Liederkranz Eintracht Denkendorf gefunden. Bereits im Jahr zuvor waren einige der Kinder sehr neugierig und wollten sehen und wissen, wer denn der Nikolaus wirklich ist – sie zogen an seinem Bart und seinem Mantel und stellten ziemlich bohrende Fragen, die schier nicht zu beantworten waren. Da stand der Entschluss sehr schnell fest - den Nikolaus brauchen wir für 2013 erst gar nicht „bestellen“!

Jugendchor „Fermate“ übt sich im Kegeln! (Freitag, 27.09.2013)

Beim Hobbykegeln stehen bekanntlich nicht sportliche Betätigung und Wettkampf im Mittelpunkt, sondern Geselligkeit und Spaß. Hiervon konnten sich die neun Jungs und Mädchen von „Fermate“ unlängst überzeugen. Jugendleiterin Marion Weiß hatte zwei Kegelbahnen im Kegelzentrum in Esslingen-Zell reserviert und als Betreuer noch ihre Tochter Patrizia und drei Chormitglieder der „Stimmgabel“ mit dabei.

Zusätzliche Informationen