Hier ein Rückblick auf die Aktivitäten der Sängerinnen und Sänger unseres Gemischten Chors.


 

Eigentlich war der „Frühjahrsspaziergang“ im Jahresprogramm des Liederkranzes bereits für Ende April eingeplant gewesen. Aber dann gestaltete sich die Terminsuche doch etwas schwieriger als gedacht, so dass das Event erst am vergangenen Sonntag stattfand. Aus meteorologischer Sicht (1. Juni Sommeranfang) und auch aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen war es somit eher ein „Sommerspaziergang“. 

17 wanderlustige Teilnehmer hatten sich am späten Vormittag am Treffpunkt an der Körschbrücke beim CVJM-Vereinshaus eingefunden. Der Weg führte zunächst die Hohenheimer Straße entlang. Dort gab es bereits nach wenigen Minuten einen überraschenden „Boxenstopp“.

Die Kinder freuen sich riesig über ihre selbst gefertigten Backwaren ... 

Viel Spaß beim Sommerferienprogramm des Liederkranzes (Dienstag, 14.08.2018)

Backen im Holzbackofen lautete das Motto des Denkendorfer Liederkranzes beim diesjährigen Sommerferienprogramm. Eine muntere Kinderschar hatte sich zum gemeinsamen Backen eingefunden und nach einer kurzen Einführung und dem Verteilen der Zutaten ging es schon gleich an das Kneten des Brotteigs.

Der traditionelle Besenbesuch ist fester Bestandteil im Jahresprogramm des Liederkranzes. Vergangenen Sonntag war es dann soweit: mit öffentlichen Verkehrsmitteln machte sich eine erste Gruppe mit 17 Teilnehmern auf den Weg in Richtung Max-Eyth-See nach Stuttgart. An der Haltestelle Hofen startete die Wanderung. Über die Hofener Brücke ging es zunächst auf die andere Seite des Neckars und dann durch die Weinberge hoch in Richtung Freiberg. Auf dem schönen Höhenweg eröffnete sich ein herrlicher Blick hinunter auf den Max-Eyth-See, den Neckar sowie die nahegelegenen Stadtteile von Stuttgart.

Beim Ablegen der Fähre bietet sich ein toller Blick auf Friedrichshafen

Liederkranz unterwegs im Drei-Länder-Eck (Samstag, 30.06.2018)

Schon bei der Abfahrt am frühen Samstagmorgen zeichnete es sich ab: es sollte ein strahlend schöner Sommertag werden! Und so durften die 37 Teilnehmer des Vereinsausfluges einen herrlichen Tag am Bodensee verbringen. Über Ulm und Biberach führte die Fahrt nach Friedrichshafen. Und diese Fahrt hatte es in sich: Zunächst wurden im Bus zwei Vereinsehrungen nachgeholt.

Zusätzliche Informationen