Die Akteure der Liederkranz-Theatergruppe

Gelungene „Mallorca-Reise“ (Freitag, 15.05., Samstag, 16.05. und Sonntag, 17.05.2015)

Mit dem spritzigen schwäbischen Mundartstück „D’Mallorca-Reise“ hat die Theatergruppe des Liederkranzes ihre Gäste in der Denkendorfer Kelter unterhalten. An drei aufeinanderfolgenden Abenden zogen die Akteure auf der Bühne alle Register und brachten das Publikum kräftig zum Lachen. Das urige Ambiente der historischen Kelter bot den passenden Rahmen für diese Veranstaltung und sorgte für eine heimelige und gemütliche Atmosphäre. Auch kulinarisch wurden die Gäste vom Bewirtungsteam des Liederkranzes bestens versorgt.

Sorgte für viele Lacher: Die Theatergruppe des Liederkranzes

Liederkranz Theatergruppe spielt schwäbischen Schwank in der Denkendorfer Kelter (16.+17.05.2014)

Volles Haus an zwei aufeinanderfolgenden Abenden und zufriedene Gesichter wohin man schaute. Bereits zum zweiten Mal hatte die Theatergruppe des Liederkranzes  die Denkendorfer Kelter als Aufführungsort gewählt und lag mit dieser Entscheidung  absolut richtig. Das urige Ambiente des historischen Gebäudes, eine heimelige Bühne und die direkte Nähe zum Publikum gaben dieser Veranstaltung eine besondere Note. Gespielt wurde das schwäbische Mundartstück "Der Graf von Hammelburg", das bereits bei der diesjährigen Winterunterhaltung Premiere hatte. Der Inhalt des Stückes ist schnell erzählt:


Der 2. Vorstand des Vereins, Dieter Waller, stellt nach der Aufführung die Mitwirkenden vor

 

Liederkranz-Theatergruppe glänzt mit seinem schwäbischen Mundartstück "Dam ond Büble" (Freitag, 10.05.2013)

Fröhliche Stimmung und begeisterter Applaus! Einen überaus heiteren und gelungenen Theaterabend erlebten die Besucher in der Denkendorfer Kelter. Die Liederkranz-Theatergruppe hatte zu einem Schwäbischen Theaterabend eingeladen und präsentierte das Mundartstück "Dam ond Büble", das bereits bei der diesjährigen Winterunterhaltung im Februar erfolgreich aufgeführt worden war.

 

Die Akteure der Liederkranz-Theatergruppe

 

Liederkranz-Theatergruppe serviert schwäbisches Nationalgericht (Samstag, 10.03.2012)

 „Lensa ond Spätzla“, so lautet der Titel des schwäbischen Mundartstückes, das die Theatergruppe des Denkendorfer Liederkranzes kürzlich zur Aufführung brachte. Im vollbesetzten Saal des Gasthauses Krone in Denkendorf präsentierten die Akteure dem aufmerksamen Publikum einen unterhaltsamen Schwank in zwei Akten.

 

Die Theatergruppe freut sich nach der Aufführung über den Applaus

 

Theatergruppe des Liederkranzes spielt erstmals im Kronesaal in Denkendorf (Samstag, 20.03.2010)

Mit einem neuen Konzept hatte die Theatergruppe des Liederkranzes ein Exempel gestartet und zu einem „Schwäbischen Theaterabend“ in den Saal des Gasthauses Krone in Denkendorf eingeladen. Dass sie vor ausverkauftem Haus spielen durften, hatten die Akteure im Vorfeld allerdings nicht zu hoffen gewagt. Die Räumlichkeiten des Kronesaals und die kleine, heimelige Bühne boten jedoch den idealen Rahmen für diese Veranstaltung.

Zusätzliche Informationen